Wachgeküsst: Nideggen

In meiner Wachgeküsst-Trilogie stelle ich dir Ausflugs- und Wandertipps vor, die nicht sehr bekannt sind. Sie sind eher verschlafen und zählen damit zu den Geheimtipps. An diesen Orten lassen sich Wanderungen in der Natur und Ausflüge in Städte mit historischem Stadtkern wunderbar miteinander kombinieren. Das schönste daran ist, du bist hier ungestört und kannst ohne Massentourismus den Tag verbringen. Zu meiner Wachgeküsst-Reihe zählen die Kreise Nideggen & Monschau sowie der Nationalpark Eifel.

Durch die derzeitige schwierige Lage, durch die Corona-Pandemie, wurde die diesjährige Reiseplanung drastischen eingeschränkt. Viele von uns fühlen sich im Ausland nicht sicher oder können eine Reise ins Ausland nicht planen und wollen demzufolge nun auch den Herbst in Deutschland verbringen. So verlagert sich der Tourismus an die deutsche Küste oder in die Alpen. Mit meinen Geheimtipps, möchte ich den Tourismus etwas entzerren und die Schönheit der Eifel präsentieren.

In den anderen Beiträgen der Reihe erfährst du mehr von der wundervollen Eifel – nämlich des Kreises Monschau und dem Nationalpark Eifel. Nun beginne ich zunächst mit dem Kreis Nideggen. Tauche mit mir ein, in eine Märchenwelt.

Buntsandsteinroute

Die Wandertour in Nideggen beginnt über einen schmalen Trampelpfad in einen überwältigenden Eichen- und Kieferwald der Eifel. Wer schwindelfrei ist, wird diese Route genießen, denn entlang des abgesicherten Geländes, erhältst du eine prachtvolle Panoramaaussicht auf Nideggen, dessen Burg und des Stausees Obeermaubach.

Der Anspruch der Wandertour hält sich in Grenzen. Somit können Jung und Alt die wunderschöne Märchenlandschaft genießen. Ein weiteres Highlight bieten die gigantischen Buntsandsteinfelsen, die überall im Wald und am Abgrund herausragen. Während der Route läufst du durch das Hindenburgtor, dass vor 220 Millionen Jahren und Schuttgeröll und Sand entstand.

Für die Tour solltest du eine Stunde einplanen. Falls dir der Weg zu lang erscheint, kannst du mittendrin abbiegen und umkehren. Der Rundweg ist nicht zwingend notwendig.

  • Region: Nordeifel
  • Startpunkt: Hirtzleyweg
  • Strecke: 2,9 km
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Aufstieg: 103 hm
  • Abstieg: 103 hm

Nideggen

Nach der idyllischen Wanderung geht es direkt in die romantische Innenstadt von Nideggen. Die Stadt ist geprägt vom historischen Stadtkern sowie der beeindruckenden Burg Nideggen. Auf dem Marktplatz sammeln sich viele kleine Restaurants und Cafés, die zu einem kurzen süßen oder herzhaften Verweilen einladen.

Der Stadtkern wird von zwei Stadttoren mit der Stadtmauer aus Buntsandstein umschlungen. Vom Marktplatz geht es hinauf zur Buganlage und einem prachtvollen Blick auf das Rurtal. Die Burg bietet einen nostalgischen Blick durch die offenen Fenstertürme. Neben dem Burgmuseum versorgt die Stadt ihre Burggäste mit Speis und Trank.

Die Burg von Nideggen

Im 12. Jahrhundert ließ der Graf von Jülich die Burg Nideggen in der Eifel erbauen, in der die Residenz der Jülicher Grafen bis zum 15. Jahrhundert befand. Allerdings veränderte sich die Burg mit der Zeit. Der älteste Burgabschnitt ist der Bergfried. Die Burg zerfiel auf Grund von Schlachten und Erdbeben immer mehr. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Burg erstmalig erneut aufgebaut und als Burgmuseum genutzt.

Um die Burg herum befindet sich ein kleines Wäldchen. Ein kurzer Spaziergang um die Burg herum ist daher lohnenswert. Falls du bis zum Sonnenuntergang bleiben solltest, empfehle ich dir, durch den Wald an den gesicherten Hang der Burg zu laufen. Von dort aus kannst du einen zauberhaften Sonnenuntergang genießen. Die Sonne verabschiedete sich in verschiedenen Rottönen.

Selten habe ich die Gelegenheit genutzt, um einen Abendspaziergang durch die Stadt zu tätigen. Der Himmel färbt sich blaugrau und wird von Minute zu Minute dunkler. Die kleinen historischen Häuschen wiederum erstrahlen in warmen Tönen. Die Straßen und Gassen werden ruhiger und man spürt allmählich die warme Sommernacht. Diese Spaziergänge werden doch viel zu selten wahrgenommen. In Nideggen solltest du dies auf keinen Fall verpassen.

Weitere Informationen zu Nideggen, erhältst du auf der Webseite.

Leave A Reply

Navigate